Tantra Massagen Prag - Fragen & Antworten zum Thema Tantrische Massage

Die häufigsten Fragen der Männer

Ist eine Erektion während der Massage okay?

Die Frage ist nicht, was angemessen ist oder nicht, sondern was Sie erleben und wie Sie sich dabei fühlen. Viele der heutigen modernen Männer sind sehr Leistungs- und Zielorientiert. Erektion wird als Ausdruck von Männlichkeit und sexuellen Erfolgs wahrgenommen. Das Ergebnis ist, dass Männer unter großem Druck stehen, dem oft Probleme mit der Erektion folgen und der verschiedene sexuelle Dysfunktionen verursacht. So verschwinden die Natürlichkeit und Zärtlichkeit zu sich selbst aus dem Leben. Ein Teil der tantrischen Massage ist eine intime Lingam-Massage, welche jedoch heilenden und energetischen Massagen angehört. Sie stellt keine Anforderungen an Sie und ist mit oder ohne Erektion angenehm. Die Stärke der Erektion im Tantra bestimmt auf keinen Fall den Grad der Männlichkeit. Wenn die Einstellung vom Tantra angenommen und erlebt wird, hilft es, die Beziehung zum eigenen Körper und zur eigenen Sexualität zu heilen. Tantra Massage respektiert und akzeptiert immer nur das, was geschieht. Das Ergebnis ist, dass Sie die Tantra Massage ohne Vorurteile und Erwartungen genießen können, als einen natürlichen und heilenden Prozess, bei dem Sie Ihrem Körper erlauben, authentisch und natürlich zu sein.

Was passiert, wenn ich während der Massage einen Orgasmus erlebe?

Der Orgasmus ist eine spontane und natürliche Reaktion des Körpers auf ein hohes Maß an Erregung. Während einer tantrischen Massage werden alle unsere natürlichen Reaktionen ohne Urteil oder Scham akzeptiert. Es ist daher in Ordnung, einen Orgasmus zu erleben, genauso wie Sie ihn nicht erleben. Tantra ist dadurch spezifisch, dass es das Erleben des inneren Ganzkörper-Orgasmus unterrichtet, der ein Zustand der völligen Glückseligkeit ist und völlig unabhängig von einem physischen Orgasmus ist (Ejakulation). Der innere Orgasmus wird von einem vollständigen Verlust der bewussten Kontrolle und voller Hingabe der körperlichen Erfahrung geprägt. Im ganzen Körper empfinden Sie Energie und ein Gefühl des Wohlbefindens, das noch lange nach der eigentlichen Massage anhält. Zu diesem Zustand verhelfen tantrische Atemtechniken, die Ihnen die Masseurin während der Tantra Massage beibringt.

Wie verläuft die Massage der Prostata?

Die Prostata-Massage ist eine sehr tiefe Erfahrung der Hingabe und der inneren Ekstase. Sie ist auch eine Heilmassage, weil sie der Vermeidung von Problemen mit der Prostata hilft. Diese Massage ist Teil einer tantrischen Massage (auf Anfrage), bei der Sie von der Masseurin schrittweise entspannt und vorbereitet werden, damit Sie diese Massage als angenehm empfinden. Die Prostata wird zuerst von außen (durch den Damm), danach von innen (durch den Anus) massiert. Zur Selbstverständlichkeit gehören die Verwendung von Gleitmittel und eine kontinuierliche Verteilung von Energie im ganzen Körper. Während der Massage, sollten Sie keine Schmerzen oder Beschwerden haben. Die tatsächliche Dauer der Prostata-Massage ist individuell, je nach Ihren Reaktionen und Ihrer gesamten Erfahrung. Weitere Informationen über die Prostata-Massage finden Sie hier.

Beinhaltet Tantra Massage auch die Massage des ganzen Körpers?

Ja. Tantra-Massage ist ein umfassendes und detailliertes, aufwendiges Ritual, in dem es sowohl zur körperlichen, als auch geistigen Entspannung kommt. Während einer Tantra Massage arbeitet man mit der sexuellen Energie, die man im ganzen Körper verteilt und anschließend wird sie als ein tiefes und erfüllendes Gefühl erlebt. Damit die Energie durch den Körper frei strömen kann, muss der Körper völlig entspannt und erwärmt sein. Ein Teil der Tantra Massage ist also die Arbeit mit dem ganzen Körper, die nicht nur die sinnlichen Berührungen, sondern auch Techniken für die Entspannung der verkrampften Muskeln einbezieht, zu denen eine Massage mit heißen Handtüchern, und heißen Lavasteinen und eine Ganzkörper-Ölmassage und weiteres gehören.

Ist eine Tantra Massage altersbegrenzt?

Nein! Egal, ob Sie 18 oder 80 sind, bei uns sind Sie immer willkommen. Eine Tantra Massage ist für alle Altersgruppen geeignet und geht immer von individuellen Bedürfnissen des Empfängers aus, an den sie angepasst wird. Nie ist es zu spät, etwas Neues in Ihr Leben zu bringen.

Die häufigsten Fragen der Frauen

Ich gehe das erste Mal zu einer Tantra Massage. Soll ich als Massagebegleiter eher einen Mann oder eine Frau wählen?

Diese Entscheidung liegt bei Ihnen. Unsere Masseure und Masseurinnen sind sensibel und einfühlsam und respektieren Ihre Gefühle und Grenzen. Sie brauchen nicht zu befürchten, dass sie ein Mann überschreitet, nur weil er ein Mann ist. Bei einer Frau können Sie das Gefühl haben, dass sie Ihren Körper besser versteht, weil sie selber eine Frau ist und mit einem Mann erleben Sie wiederum eine interessante männlich-weibliche Dynamik. Eine sensible, aufmerksame und respektvolle Berührung eines Mannes kann für Sie zu einer heilenden Erfahrung Ihrer Beziehung zu den Männern werden. Bei Ihrer Entscheidung sollten Sie überlegen, ob Sie sich nicht vor einem Mann schämen, oder ob sie sich trauen, Erregung mit einer anderen Frau zu erleben. Wenn Sie Zweifel haben, empfehlen wir zuerst die Massage Ein sinnliches Ritual der Körperverehrung oder die Massage Initiation des Shiva und der Shakti, die eine intime Massage Yoni nicht enthält und für Sie die Einweihung in die Geheimnisse der tantrischen Massage werden kann. Weitere Informationen zu diesem Thema finden Sie hier.

Werde ich bei der Tantra Massage einen Orgasmus haben?

Die Magie des Orgasmus ist, dass es sich um eine spontane Erfahrung handelt, die man nicht bewusst oder durch übermäßige Anstrengungen beeinflussen kann. Genießen Sie den Zauber der aufmerksamen und zärtlichen Berührung und auch die sanfte Erregung, die Ihnen eine Tantramassage bietet und entdecken Sie zusammen mit dem Masseur oder der Masseurin, wie Ihr Körper reagiert. Tantra-Massage ist durch das Erlebnis eines Ganzkörper-Orgasmus ausgezeichnet. Es ist ein Zustand, bei dem Ihr Körper vollständig mit Energie durchflutet ist, der als ein Zustand des vollständigen Verlustes der Kontrolle und des absoluten physischen und psychischen Wohlbefindens beschrieben wird, die völlig unabhängig von dem physischen Orgasmus ist und noch lange nach der Massage andauert. Zu diesem Zustand verhelfen eine aufmerksame und bewusste Berührung und auch Energie- und Atemtechniken. Machen Sie sich keinen Stress und beobachten Sie einfach, womit Sie Ihr Körper und die Tantramassage überraschen.

Welchen Zeitrahmen für eine Tantra-Massage soll ich wählen, damit mein Körpergenug entspannt ist?

Frauen brauchen in der Regel viel mehr Zeit als Männer, um entspannt zu werden. Derweibliche Körper möchte gehätschelt, verwöhnt, und geweckt und sensibel erkundetwerden. Eine Frau braucht Zeit, um die Berührungen nicht nur völlig zu genießen,sondern auch zu erleben. Nur dann kann sie sich wie eine echte Göttin fühlen. Es eignetsich z.B. Tantrische Massage "Deluxe", "Geburt der Venus" oder luxuriöse tantrischeMassage "Pretty Woman".

Kann ich auf die Tantra Massage meine(n) Partner(in) mitnehmen, damit er/sie zuschauen kann?

Ja, es ist möglich. Aber überlegen Sie sich, ob Sie sich dadurch das Gefühl der Intimsphäre nicht vorenthalten und ob Sie sich nicht wegen der Anwesenheit des Partners zu kontrollieren und zu bewachen anfangen. Den Paaren empfehlen wir eher eine tantrische Paarmassage zu besuchen, bei der Sie beiden gleichzeitig im gleichen Raum massiert werden, womit Sie beide sich Ihren Erlebnissen hingeben können und nach der Massage z.B. bei einem gemeinsamen Bad gemeinsam teilen können. In dem Fall, dass die Massage nur einer von Ihnen erhält, und die zweite Person anwesend wird, ist es notwendig, dass der Partner, der zum Zuschauen kommt, ein wenig früher eintrifft, um mit dem Masseur oder der Masseurin den Verlauf der Massage und seine Beteiligung an der Massage besprechen kann.

Die häufigsten Fragen der Paare

Kann eine tantrische Paarmassage unser Sexualleben verbessern?

Ja, aber es kommt immer darauf an, was genau Sie zu verbessern gedenken. Bei einer Tantra Massage erleben Sie eine ganz andere und der westlichen Kultur ungewohnte Einstellung zu Ihrem Körper und ein anderes Erleben der Paar-Sexualität. Wir zeigen Ihnen, wie man richtig atmet und helfen Ihnen, sich tief zu entspannen und sich hinzugeben. Sie erleben Achtung, Respekt und vielseitige Pflege, die sehr inspirierend sein kann, und nichts hindert Sie, sie auch in ihr Sexualleben einzugliedern. Tantra-Massage hilft Ihnen ebenso zu lernen, was Ihr Körper braucht, und es wird für Sie dann leichter, es dem Partner zu erzählen. Wenn Sie an einer weiteren Entwicklung in diesem Bereich interessiert sind, können wir Ihnen einen Einzelunterricht der tantrischen Massage oder Tantra als solche, eventuell beschäftigen wir uns spezifisch damit, was Sie konkret brauchen.

Ist Geschlechtsverkehr ein Teil der Tantra Massage?

Nein. Tantra Massage ist kein gegenseitiger Austausch der Intimität, sondern Eintauchen in die Erlebnisse des eigenen Körpers und seiner Intimität. Nur so kann man sich davon befreien, was wir erlernt haben und was wir normalerweise benutzen und etwas Neues finden, das uns beeinflussen und inspirieren kann. Man erlebt bei der Tantra Massage die Rolle des Empfängers, in der man sich um nichts und niemanden zu kümmern braucht und sich nur verwöhnen und verhätscheln lässt. Wenn Sie sich allerdings nach dem Abschied entscheiden, Liebe zu machen, werden wir Sie nicht daran hindern :-).

Ist es während einer Tantra Massage möglich, gemeinsame Paarintimität zu haben?

Ja. Massage kann z.B. mit einem gemeinsamen Bad, Sauna oder einer Partner- Atemmeditation starten, während der Massage können Sie Hände halten, nach der Massage können Sie kuscheln und sich umarmen. Der Masseur und die Masseurin lassen Sie gerne für eine Weile allein.

Sollte man die tantrische Paarmassage lieber in einem gemeinsamen Raum oder besser getrennt erleben?

Die Entscheidung, ob man die tantrische Paarmassage lieber in einem gemeinsamen Raum oder besser getrennt wählen sollte, hängt vor allem von der Dynamik Ihrer Beziehung ab. Paare, die aufeinander eifersüchtig sind, oder eine Tendenz zur Kontrolle haben, ob es dem Partner ausreichend gefällt, empfehlen wir lieber eine Massage in getrennten Räumen, wo sich jeder auf sich selbst konzentrieren kann. Nach der getrennten Massage ist ein gemeinsames Bad oder Entspannung in einem Raum geeignet, wo Sie besprechen können, wie Sie die Massage erfahren haben und welche Wirkung sie hatte. Diese Option wird Ihnen sowohl die Möglichkeit geben, sich zu öffnen und aus einer Massage das Beste zu schöpfen. Den offenen Paaren, wo sich der eine vor dem anderen nicht schämt, oder dazu neigen, sich vor dem anderen zu kontrollieren, empfehlen wir eine gemeinsame Massage (in einem Raum), die Ihre gegenseitige Energie unterstützen und aufbauen wird. Für die erste Beziehungsart ist es auch möglich, die zweite Option zu versuchen, aber es wird von uns nicht als eine erste Erfahrung empfohlen. Mehr über eine tantrische Paarmassage können Sie hier lesen.

Unser Tipp!

Lesen Sie auch die Fragen & Antworten zum Thema Prostata-Massage oder spezialisierte Artikel: Besonderheiten einer tantrischen Massage für Frauen, Tantrische Paarmassage oder Prostata-Massage, detaillierter Ablauf und versteckte Tabus, wo Sie Antworten auf die intimsten Fragen finden, die Sie interessieren!

Um mehr über die tantrische Lehre zu erfahren, lesen Sie bitte unseren Artikel Mystisches Tantra - Lexikon der Fachbegriffe, wo Sie z.B. erfahren, was die Kundalini-Energie ist, wie die tantrische Sexualität in der Praxis aussieht, wer Shiva und Shakti sind, oder welche Prinzipien für die Tantra-Massage gelten!


Was ist die Tantra-Massage?

Tantra Massage verbindet Elemente der uralten tantrisch-taoistischen Techniken und der klassischen Massage, in einer Atmosphäre eines sinnlichen Intim-Rituals, das Ihre Energie zum Fließen bringt und Ihren gesamten Körper mit Erregung, Zärtlichkeit, Vitalität und Inspiration erfüllt. Tantra-Massage basiert auf persönlichen Einsatz, sensibler Aufmerksamkeit und tiefgehenden Kenntnissen der Energiearbeit, die Ihnen die Entspannung erleichtern, um die ekstatischen Erfahrungen der Intimität des eigenen Körpers zu erkunden. Lesen Sie mehr

Tantrische Massage – Veranschaulichung per Video

Tantrische Massage – Veranschaulichung per Video
Facebook Twitter Google + Yelp

© 1998 - 2017, Tantra masáže Praha Inc, Grafická 1216/25 (Eingang Auf Èeèelièce 5), Prag 5. IÈ: 24688142.
Achtung: es ist untersagt, Texte und BIlder von diesen Seiten zu kopieren!