Tantra-massagen Prag – Tantra Masseurin Anièka

Tantra Masseurin Anièka

Anièka ist eine temperamentvolle und stolze Frau, die das Leben und alle seine Seiten liebt. Alles, was sie tut, tut sie in vollen Zügen, mit ihrem ganzen Wesen, mit Leidenschaft und Liebe, sie bietet ihre volle Kunst und sich selbst gänzlich, damit Sie mit ihr eine perfekte Verbindung von Körper und Geist erleben, die die Tantra ermöglicht.

Was ich mag:

Wenn ich nicht massiere, gehe ich ins Theater, reite, fechte, mache ich akrobatischen Tanz und Yoga.

Warum übe ich Tantra Massagen aus:

Tantra ermöglicht es mir, den Menschen auf einer tiefen, intensiven Ebene zu begegnen, sie bei ihrem Streben nach der Natürlichkeit zu begleiten und ihnen Erleichterung, Freude und Wonne in dieser Zeit voller Stress zu schenken. Ich fand in ihr eine perfekte Verbindung zwischen Philosophie des Körpers und der Körperlichkeit und der Psychotherapie, mit denen ich mich befasse und dem wesentlichen Lebensfest, das ich am meisten schätze. In einer Umgebung voller Sicherheit, Vertrauens und gegenseitigen Respekt werde ich Ihre Begleiterin auf dem Weg zur Harmonie aller Ihrer Sinne.

Beliebte Tantra Massagen:

Ich liebe die spielerische und sinnliche Einfachheit einer klassischen Tantramassage, sowie raffinierte und lange Massagen DeLuxe, die es mir ermöglich, jeden Zentimeter Ihres Körpers kennenzulernen um in ihm die glühende Energie Ihrer Sexualität zu wecken.

Galerie

Bewertungen

Die eigentliche Massage startete mit einem Ritual, das im Stehen stattfand und sollte von mir und von meinem Partner alle " Masken " entfernen, die wir mitgebracht haben – bei einer Tantramassage ist nur eine Ebene wichtig, und zwar die Begegnung von Mann und Frau. Alles andere müssen Sie gehen lassen. Als ich nach der Prozedur meine Augen öffnete, habe ich mich wie eine andere Person gefühlt. Die Tantra-Massage empfand ich als eine rituelle Reinigung, als einen Neuanfang auf dem ich aufbauen kann. Und das war noch nicht das Ende! Nach der Massage stieg ich mit Lukas in die Wanne in der Form eines Herzens und im Kerzenlicht hielten wir Händchen und liessen alle Gefühle nachklingen.
Zeitschrift Glanc 04 /2013
Anièka hat sich inzwischen umgezogen. Sie trug bereits das ätherische grüne Kleid nicht mehr, sondern einen bordeaux pashmina Schal hinterm Nacken gebunden. Und dann ging es los. Sie stand dicht an mir und umarmte mich und sie drückte mich an sie, so dass ich ihren duftenden Atem fühlen konnte. Es war auf jeden Fall angenehm. Durch ihr herantreten betrat sie meine intime Zone und ich fing an nervös und verwirrt zu werden. Und da waren noch die Blitze der Kameras ... ich entschied mich lieber meine Augen zu schließen. Die Masseurin fuhr mit langen Zügen über meine Hände Füße, sie atmete tief und laut und ich fing an zu fühlen, dass ich in mich selber versinke, während ich durch den Energiefluß mit ihr verbunden war.
Ein Bericht in der Zeitschrift Blitz für Frauen
Während ich nachdachte, bemerkte ich, dass Anna rhythmisch, langsam und tief atmet - dies ist eine weiterer tantrische Technik - und ich glich mein Atem an ihren und begann mit ihr zu atmen. Und als sie sich mir immer noch an den völlig nicht-sexuellen Teilen des Körpers näherte, mich pflegte , mir heiße Umschläge auf die Oberschenkel und durchwärmte meinen Rücken mit und als ich mich nicht um nichts zu kümmern bräuchte, nicht einmal um das Atmen, weil ich nach ihr atmete, wurde mir mehr und mehr egal, was ich darüber in meiner Zeitschrift schreibe, ich begann langsam zu schweben. Die Buddhisten würden sagen - die Dualität ist verschwunden.
Reporter George X. Dolezal in der Wochenzeitschrift Reflex
Ich möchte mich wenigstens auf diese Weise für die wunderbaren Momente, die ich in Ihrem Zentrum und vor allem in den unglaublich geschickten Händen der Masseurin Anièka verbracht habe, bedanken, die mit Ihrer fürsorglichen Art all meine Befürchtungen nahm und mich gelehrt hat den vollen Genuss aus diesem Erlebniss zu ziehen. Vor meinem ersten Besuch versuchte ich sehr lange Mut zu fassen für diese Art von Massage und auch mich mit Tantra vertraut zu machen. Obwohl ich viele nützliche und interessante Informationen von Ihrer Website erworben habe, ging ich sehr angespannt zu Ihnen. Nach meinem Eintreten eröffnete sich mir ein Raum voller Ruhe, Harmonie und Gunst. Mit der Ankunft von Fräulein Anièka kam eine Persönlichkeit mit einem wunderschönem Lächeln, Verständnis und Zärtlichkeit, dank der sich alle meine Ängste verfüchtigten. Bereits während des ersten Interviews war zu erkennen, dass ich in die Augen einer intelligenten Person mit umfassenden Kenntnissen der tantrischen Lehre und einer Begeisterung über die Möglichkeit sie anzuwenden, blickte. Die eigentliche Massage war dann bloß eine Reise raus aus dieser Welt, wo nichts mehr außer meiner Person und den Berührungen der Masseurin existierte, dessen Kunst mir die bisher unerkannte Entspannung bat und eine Welle der Energie in meinen ganzen Körper schoß. So in den Wellen gewogen und voll meinen Gefühlen ergeben schwebte ich, bis mir die Nachricht vom " grausamen " Ende mitgeteilt wurde , wenn auch mit einer schonend allmählichen Rückkehr in die Realität. Erst beim letzten Gespräch wurde mir erst klar, was ich erlebt habe und suchte vergeblich nach Worten, um es zu beschreiben. Ich kann nicht anders als die enorme Sensibilität und Empathie der Masseurin zu würdigen, die nur ein Paar Augenblicke und einige Sätze brauchte um meine Stimmung und meine Bedürfnisse zu erkennen. Die Erfahrung hat mich so begeistert, dass ich es bereits mehrmals wiederholt habe und ich freue mich darauf, dass ich mal wieder die Umsorgung von Fräulein Anièka erleben darf. Vielen Danke für die Momente, in denen ich die Möglichkeit bekam, diese Erlebnise zu empangen, die so wunderschön mein Leben bereichert haben.
Marek
Ich möchte Ihnen für die gestrige erstaunliche Erfahrung mit Míša und Anièka danken. Ich bin immer noch am Staunen. Ich habe das erste Mal in meinem Leben eine Tantra-Massage ausprobiert und ich weiß, dass es sicherlich nicht das letzte Mal war. Die erstmalige volle Entspannung war nicht leicht für mich, aber das ganze Erlebnis war trotzdem verblüffend, vor allem dank der schönen Gestaltung Ihrer schönen und faszinierenden Masseurinnen. Gestern konnte ich nicht die richtigen Worte finden, und ich würde es auch heute nicht schaffen, wenn ich nicht an das englische Wort "Heavenly" gedacht hätte. Auf die Frage " Was würden Sie tun, wenn morgen der letzte Tag auf Erden wäre?", wäre jetzt meine Antwort: Ich würde zu Ihnen kommen. Vielen Dank für die sehr professionelle und gleichzeitig herzliche Betreuung.
Martin
Hello,

I have been to tantra massages almost everywhere in Europe but just you guys showed me what tantra is about. Anna (masseuse), she is so energetic and powerful. Every single part of my body was awaken. The morning after it I felt like a different person. So relaxed and fresh.
Peter
Dear Tantra masasage in Prague,

Hereby I would like to tell my feelings about you services I took in May. I was very surprise by Anièka who cared about me. Words cannot express what I got at your temple. I love open-minded girls so since we started with talking this was a full experience of joy, closeness and intimacy. When the massage started I went to the heaven. It was like a dream full of sweet touches and gentle press. At the end I felt full acceptance. She was holding my hands so tender and firmly! This nice woman got back smile to my face and bright to my head. Thank you for all of this and keep on!
George
Dear Tantra massage,

thank you for a very nice tantra massage today with Ondra and Anicka. It was as a wonderful tantric experience for both of us. We will certainly come back.
Anne & Rune
Tantra-massagen Prag Na Èeèelièce 5, Praha 5 Kontaktní údaje Tel: +420 603 185 066 E-mail: info@tantramasaze.com
Facebook Twitter Google + Yelp

© 1998 - 2017, Tantra masáže Praha Inc, Grafická 1216/25 (Eingang Auf Èeèelièce 5), Prag 5. IÈ: 24688142.
Achtung: es ist untersagt, Texte und BIlder von diesen Seiten zu kopieren!